avatar Klaudia Spendenseite Icon Auphonic Stunden spenden Icon

Joghurt kann man sehr einfach selbst herstellen, man braucht nicht einmal einen “Joghurtbereiter” dazu.

Ihr braucht …

1l Milch
1 Becher Joghurt (oder Joghurtkulturen (Amazon Affiliate Link))
mehrere Schraubgläschen mit einem Fassungsvermögen von insgesamt 1.25l
1 Rührgefäß mit einem Fassungsvermögen von ca 1.5l
1 Löffel
1 Wasserkocher (oder Topf)
Wasser zum Auskochen der Gläser
(Alternative zum Auskochen mit Wasser ist ein (chemischer) Sterilisator)
optional: Joghurbereiter (Amazon Affiliatelink)

Benötigte Skills

Joghurtbecher und Milchpackung öffnen
Flüssigkeiten möglichst unfallfrei umfüllen
Milch rühren

How-To

* die Gläschen auskochen / sterilisieren, nach einer Weile ausleeren und etwas abkühlen lassen
* Joghurt und Milch im Rührgefäß vermischen
* den Inhalt in die Gläschen füllen
* gut verschließen
* über Nacht oder etwas länger an einem warmen Ort stehen lassen, wo sich die Milchsäurebakterien in Ruhe vermehren können (Alternativ: die Gläschen in den Joghurtbereiter geben und für die in der Bedienungsanleitung angegebene Dauer dort belassen)
* Gläschen zum Testen leicht schwenken, ob der Inhalt noch sehr flüssig ist; falls ja, kann man sie einfach noch eine Weile stehen lassen.
* schließlich die Gläschen in den Kühlschrank stellen, dort halten sie sich ca. 2 Wochen

Unterstützen

Wenn Du den Desperate Househackers Podcast unterstützen möchtest, findest Du alle Möglichkeiten auf der Spendenseite Besonders freue ich mich über Steady Supporter. 🙂 Unterstütze den Desperate Househackers Podcast auf Steady!

Dem Podcast folgen

Desperate Househackers auf Mastodon
Desperate Househackers auf Twitter

Beteilige dich an der Unterhaltung

1 Kommentar

  1. Ich müßte mal wieder Joghurt machen! Habe ich früher oft gemacht. Ich berichte, ob ich es noch kann!

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.